News — 26 Mai 2017

Die Berichterstattungen in den überregionalen Medien zu der drohenden Pensionierungswelle bei den Beamten im öffentlichen Dienst nimmt die CDU-Kreistagsfraktion nun zum Anlass, bei der Kreisverwaltung mittels einer kleinen Anfrage nachzufragen, inwieweit auch der Kreis Mettmann davon betroffen ist.

„Wir möchten wissen ob wir im Kreis Mettmann auch mit einem Beamtenengpass zu rechnen haben, wenn demnächst die Generationen der 50er und 60er Jahre, die sogenannten „Babyboomer“, in Pension gehen“, erläutert der Fraktionsvorsitzende Klaus-Dieter Völker. „Wir möchten vermeiden, dass wir in diese Falle tappen und manche Dienstleistungen nicht mehr in der der gewohnten Qualität anbieten können“. Notfalls müsse man aus Sicht der Christdemokraten politisch gegensteuern und im Kreishaushalt Mittel für die vorzeitige Besetzung von ausscheidenden Beamten bereitstellen.

Sozialticket erhalten!

Sozialticket erhalten!

Oktober 18, 2017
Spoiler gegen Speiche?

Spoiler gegen Speiche?

Oktober 18, 2017
TERMINE UND NOTIZEN

TERMINE UND NOTIZEN

September 06, 2017
Spende Blut, rette Leben!

Spende Blut, rette Leben!

Oktober 11, 2017
Fahrgastzählungen

Fahrgastzählungen

Oktober 04, 2017
Mehr Polizisten im Kreis

Mehr Polizisten im Kreis

August 31, 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.