Featured Heimat News Ratingen — 07 April 2017

Ratingen. Anlässlich der Landtagswahl am 14. Mai 2017 wird in Ratingen das Briefwahlbüro nach den Osterfeiertagen am Dienstag, 18. April 2017, eröffnet.

Es befindet sich im Lesecafé des Medienzentrums am Peter-Brüning-Platz 3 und ist den Öffnungszeiten des Bürgerbüros angepasst. Vorsprachen sind demnach möglich: montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr. Folgende Ausnahmen unmittelbar vor der Landtagswahl gelten: Am Freitag, 12. Mai, bleibt das Briefwahlbüro bis 18 Uhr geöffnet und am Samstag, 13. Mai, bleibt es geschlossen!

Wahlberechtigte, die am Wahltag 14. Mai von ihrem Wahlrecht aus persönlichen Gründen keinen Gebrauch machen können, haben die Möglichkeit, einen Briefwahlantrag zu stellen. Dieser Antrag kann schriftlich unter Angabe von Name, Anschrift, Geburtsdatum (auch per E-Mail: buergerbuero@ratingen.de), durch persönliche Vorsprache im Briefwahlbüro oder mit vorbereitetem Antragsformular gestellt werden.

Der Wahlschein kann – allerdings erst ab Montag, 10. April 2017 – auch online unter folgendem Link abgerufen werden: www.stadt-ratingen.de/buergerservice/wahlen/.

Für Rückfragen ist das Wahlbüro der Stadt Ratingen unter Tel. (02120) 550-3235 oder -3276 erreichbar.

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.