Heimat — 17 November 2017

Ratingen. Was ist ein Buch? Die Verpackung vieler Worte in Pappe, sagen die ganz Nüchternen. Es ist „die Hülle der Weisheit, bestickt mit den Perlen der Worte,“ jubeln die Poeten.

So oder so: Die Stiftung Buchkunst in Frankfurt/M. hält es mit den Perlen. Sie fühlt sich der äußeren Gestalt eines Buches verpflichtet und prämiert deshalb jeweils die 25 Schönsten eines Jahrgangs. Im begleitenden Katalog werden diese ausführlich beschrieben und die Orte benannt, in denen „die Schönsten unterwegs“ sind. Und siehe da, zwischen München und Hamburg taucht auch die Ratinger Innenstadt auf: „Spiel & Buch“ im Arkadenhof stellt jedes Mal zur Jahreswende im Schaufenster eine Auswahl prämierter Werke vor.

„Ich beobachte ein zunehmendes Interesse des buchaffinen Publikums an besonders schön gestalteten Titeln,“ sagt Inhaber Uwe K. Frohns und verweist dabei auf die meist kleineren Verlage, die sonst eher selten im Buchhandel auftauchen.

Die Schaufensterausstellung ist bis zum 13. Januar 2018 im Arkadenhof zu sehen

Wegwerfen oder Reparieren?

Wegwerfen oder Reparieren?

Dezember 12, 2017
TERMINE UND NOTIZEN

TERMINE UND NOTIZEN

Oktober 06, 2017
Lebendigen Adventskalender

Lebendigen Adventskalender

November 30, 2017
Weihnachtliche Austellung

Weihnachtliche Austellung

November 21, 2017
Weihnachts- und Wochenmarkt

Weihnachts- und Wochenmarkt

November 17, 2017
Hoppeditzerwachen RaKiKa

Hoppeditzerwachen RaKiKa

November 15, 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.