Ratingen

Mehr Geld für die Städtebauförderung Ratingen profitiert mit 4.323.000 Euro

NRW-Bauminister Michael Groschek hat nun das Städtebauförderprogramm 2014 vorgestellt. Der Bund hat seine Mittel für die Städtebauförderung in NRW von 75 Millionen Euro auf 115 Millionen Euro angehoben. [...]

Potemkinsche Rohre

Eine Abwandlung der Potemkinschen Dörfer erlebt man z.Zt. an der Flüchtlingsunterkunft Am Gratenpoet in Tiefenbroich. [...]

Jugendbegegnung in Ratingen

Vertreter aus fünf Partnerstädten planen gemeinsam eine Internationale Jugendbegegnung 2015 in Ratingen. [...]

Spende für den Poensgenpark

Ratingen. Mitsubishi Electric zeigt seine Verbundenheit mit dem Standort Ratingen und ein Herz für das Stadtgrün: Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 10.000 Euro beteiligt sich das Unternehmen an den Wiederaufbauarbeiten des beliebten Poensgenparks. [...]

Erhöhung der Grunderwerbssteuer: Hindernis für eine gute Zukunft

Die gestern von SPD und Grünen im Landtag bekanntgegebene Absicht, die Grunderwerbssteuer zu erhöhen, ist aus Sicht der FDP Ratingen für viele Bürgerinnen und Bürger ein „Hindernis für eine gute Zukunft“. [...]

Früher Einblick ins Berufsleben

DKV Group und Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Ratingen unterzeichnen Kooperationsvereinbarung über dauerhafte Lernpartnerschaft. [...]

Griese und Pesch im Gespräch

Ratingen. Zu einem ausführlichen Gespräch besuchte die Ratinger Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese (SPD) Bürgermeister Klaus Pesch. Im Übergangsbüro am Eutelis-Platz fanden die beiden viele gemeinsame Themen. [...]

Wochenmarkt wird vorverlegt

Ratingen. Wegen des Feiertages am Samstag, 1. November 2014 (Allerheiligen), entfällt an diesem Tag der Wochenmarkt auf dem Marktplatz in Ratingen Mitte. [...]

Erhalt des „Eckamper Büschkens“ in Ratingen Süd

Die Bewohner des Ratinger Südens kennen es unter dem Namen „Eckamper Büschken“, andere nennen es schlicht „kleines Wäldchen“. [...]

Schrott-Pavillon verschwindet

Eine gute Nachricht hat Ratsfrau Margret Paprotta (CDU) für die Anwohner der Wiesenstraße: [...]

Sonnenuhr und neuer Name für die Altenhilfeeinrichtung

Die Umbenennung des Wichernheim in Haus Wichern war Anlass für die NeanderDiakonie, Homberger Bürgerinnen und Bürger, Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, aus Politik und Kirchen zu einer Feierstunde am 17.10.2014 einzuladen. [...]

Kein Geld aufs Konto

In Ratingen bekommen AsylbewerberInnen ihre Geldleistung in Form eines Schecks, auch solche, die über ein eigenes Konto verfügen. Betroffene haben schon öfters darum gebeten, die Geldleistungen auf ihr Konto zu überweisen. [...]

Hektisch oder nur ignorant?

Nicht nur die Schützen mit dem Drängen nach einer hypermodernen Schießanlage, sondern vor allem auch politische Parteien – Bündnis90/Grüne und CDU – fordern derzeit massive Eingriffe in die nachhaltige Entwicklung des Sports. [...]

Besuchen Sie uns auf Facebook

Besuchen Sie uns auf: www.facebook.com/ratingerzeitung [...]

Besuchen Sie uns auf Twitter

Besuchen Sie uns auf: https://twitter.com/RatingerZeitung [...]

A 3 / A 44: Beyer mahnt Konzepte an

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer hatte im Dialog mit dem Bundesverkehrsministerium bereits vor einigen Monaten auf eine Entwicklung aufmerksam gemacht und erläutert: [...]

Ausreichende Lehrer

Der Ratinger CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Wilhelm Droste mahnt ausreichende Lehrer- und Unterrichtsversorgung an der Friedrich-Ebert-Realschule an. [...]

Bahnhöfe werden barrierefrei

Aufgrund eines Hinweises von Frau Höltermann vom Blinden- und Sehbehindertenverein Ratingen hat die Landtagsabgeordnete Elisabeth Müller-Witt die Deutsche Bahn zum Thema barrierefreie Bahnhöfe in Ratingen-Ost und Hösel auch für Blinde und Sehbehinderte angeschrieben. [...]

Unterschriftenaktion der Ratinger Jusos gegen Freihandelsabkommen

„Ist das Transparenz? Ist das Demokratie?“ und „Eintritt nur für Lobbyisten!“ waren am vergangenen Samstag Aussagen, die das „TTIP-Geheimverhandlungszelt“ der Jusos auf dem Ratinger Marktplatz zierten, [...]

Der Lions Club Ratingen hat ein zu Hause gefunden

Der Lions Club Ratingen – Ratinger Tor freut sich sehr den Landgasthof Gut Knittkuhle als festen und ständigen Treffpunkt gefunden zu haben. [...]

CDU kritisiert Bürger-Union zu Unrecht

Neuregelung des Rettungsdienstes in Hösel und Eggerscheidt. Stellungnahme der Ratinger Bürger Union. [...]

Bau der A 44 im gesamten Umfang gesichert

A 44 und A 3: Beyer und Droste fordern Wahrung der Bürgerinteressen und zügigen Weiterbau. [...]

Quo vadis, Stadthalle?

“Der Wegfall des bisherigen Gastronomen der Stadthalle Ratingen zeigt Defizite in der Hallenkonzeption auf”, sagt Susanne Stocks, Fraktionsvorsitzende der Ratinger Grünen. [...]

Grünes Licht für die Pläne des Düsseldorfer Flughafens

Der Aufsichtsrat der Flughafen Düsseldorf GmbH hat in seiner Sitzung dem Vorhaben des Airports zugestimmt, die Inhalte seines geplanten Antrags auf „Planfeststellung mit einer Änderung der Betriebsgenehmigung“ in zwei wesentlichen Punkten zu ändern. [...]

Polizeiliche Begleitung von Martinszügen

Kreis Mettmann – Auf Grund aktueller Berichterstattungen zum Thema “Polizeiliche Begleitung von Martinszügen” ist mancherorts die Befürchtung entstanden, dass die Polizei im Kreis Mettmann zukünftig ihr gewohntes Engagement bei solchen Veranstaltungen reduzieren könnte. [...]