Blaulicht — 26 Januar 2018

Ratingen – In den vergangenen Tagen kam es im Stadtgebiet von Ratingen- West zu einer Vielzahl von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen.

An mehr als 10 geparkten Fahrzeugen wurden sowohl die kompletten Außenspiegel als auch in einigen Fällen nur die Spiegelgläser abmontiert und entwendet.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Zwei aufmerksame Zeugen beobachteten in diesem Zusammenhang am Mittwochabend des 24.01.2018, gegen 23:55 Uhr, einen Mann, der am Berliner Platz Spiegelgläser von Außenspiegel mehrerer geparkter Pkw herauslöste und entwendete.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten den beschriebenen Mann in unmittelbarer Tatortnähe antreffen und vorläufig festnehmen. Der alkoholisierte 36- jährige tatverdächtige Mann aus Osteuropa, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen konnte, wurde zur Wache nach Ratingen gebracht und der örtlichen Kriminalpolizei übergeben. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Beschuldigten ein.

Die weiteren Ermittlungen zu den Straftaten dauern derzeit noch an.

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.