Featured Ratingen — 12 März 2018

Am vergangenen Samstag fand der diesjährige Ehrenamtsempfang der SPD Ratingen im Freizeithaus Ratingen-West statt. Und zahlreiche ehrenamtlich Engagierte kamen. Vertreter aus Wohlfahrtsverbänden, aus Sport und Kultur, Politik sowie sonstigen Vereinen, aber auch des THW sind der Einladung gefolgt.

Die SPD Ratingen möchte mit diesem jährlich stattfindenden Empfang allen ehrenamtlich Engagierten in unserer Stadt danken. Unsere Städte und Gemeinden wären gar nicht lebensfähig und wahrscheinlich auch nicht so liebenswert ohne diejenigen, die ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden aktiv mitwirken oder die im Kreistag, als Ratsmitglieder, als stellvertretende Bürgermeister arbeiten. Mit dem jährlichen Ehrenamtsempfang an Stelle eines Neujahrsempfanges will die SPD Ratingen das Engagement dieser Menschen in den Mittelpunkt stellen. Persönlich-keiten, die mit ihrem Wirken das Rückgrat unserer Gesellschaft bilden.

Nach einer Begrüßungsrede durch die Vorsitzende und Landtagsabgeordnete Elisabeth Müller-Witt sowie einem musikalischen Intermezzo gestaltet von Svenja Kupschus, (Gesang und Saxophon) und Anton Lenger (Klavier und Gesang) wurde der Vorsitzende des Ratinger Integrationsrates Samuel Awasum im Rahmen eines Podiumsgesprächs vom SPD Fraktionsvorsitzenden Christian Wiglow und Elisabeth Müller-Witt zu Ehrenamt und Integration befragt.

Nach einem weiteren musikalischen Leckerbissen, konnten die Gäste während eines kleinen Imbisses miteinander ins Gespräch kommen und sich über ihr ehrenamtliches Engagement austauschen.

topJob

topJob

September 18, 2018
Entwicklung der Innenstadt

Entwicklung der Innenstadt

September 18, 2018
InWest informiert

InWest informiert

September 14, 2018
Wissen was los ist!

Wissen was los ist!

September 14, 2018
Laubsackaktion beginnt

Laubsackaktion beginnt

September 12, 2018
Senkung Kindergartengebühren
Neues im Ratinger Museum

Neues im Ratinger Museum

September 03, 2018

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.