Heimat — 26 September 2017

Für die vielfältigen Anliegen und Wünsche von Krankenhauspatienten sucht die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. kontaktfreudige ehrenamtliche Helfer – auch Grüne Damen und Blaue Engel genannt.

Herzlich willkommen sind auch männliche Freiwillige. Zu den Aufgaben gehören vor allem einfühlsame Patientengespräche, die von den Freiwilligen neben dem Verständnis für drängende Sorgen nicht zuletzt auch die Bereitschaft zum geduldigen Zuhören erfordern. Daneben sind kleinere Besorgungen im Auftrag zu erledigen. Den Patienten sind diese Angebote eine große Hilfe. Sie bringen willkommene Abwechslung in ihren Alltag, für die sie den Freiwilligen sehr dankbar sind. Der Zeitaufwand liegt bei drei bis vier Stunden wöchentlich, wobei sich einzelne Gruppen untereinander abstimmen. Kontakt für Interessierte: Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V., Düsseldorfer Straße 40; Telefon 02102/7116-854 und -859 oder per E-Mail info@freiwilligenboerse-ratingen.de.

tekfo

Wegwerfen oder Reparieren?

Wegwerfen oder Reparieren?

Dezember 12, 2017
TERMINE UND NOTIZEN

TERMINE UND NOTIZEN

Oktober 06, 2017
Lebendigen Adventskalender

Lebendigen Adventskalender

November 30, 2017
Weihnachtliche Austellung

Weihnachtliche Austellung

November 21, 2017
Weihnachts- und Wochenmarkt

Weihnachts- und Wochenmarkt

November 17, 2017
Buchkultur auf Reisen

Buchkultur auf Reisen

November 17, 2017
Hoppeditzerwachen RaKiKa

Hoppeditzerwachen RaKiKa

November 15, 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.