Sport — 21 Juni 2017

Das ist bislang der größte Erfolg der noch jungen Fechtabteilung des TV Ratingen: Bei den Deutschen B-Jugendmeisterschaften im Säbelfechten in Nürnberg gewann Valentin Meka Gold mit der Mannschaft, Silber im Einzel und Tristan Teichner sowie Luca Krüger erkämpften sich Bronze.

Valentin Meka ist Deutscher Meister mit der Nordrhein-Mannschaft und Deutscher Vizemeister im Einzel, Tristan Teichner holte Bronze im Einzel und Luca Krüger gewann Bronze mit dem Team Nordrhein 3. Zu den Medaillen gab es auch weitere tolle Platzierungen für die Nachwuchsfechter: Mattis Habig wurde im Einzel 5, Luca Krüger 13. und Benjamin Palm 28. Damit sind das die erfolgreichsten Deutschen Meisterschaften in der Geschichte der jungen TVR-Fechtabteilung.

Fechtmeister und Trainer Vitaliy Chernous kann stolz auf seine jungen Säbelfechter sein: Benjamin Palm, Valentin Meka, Luca Krüger, Tristan Teichner und Mattis Habig (von links) waren bei den Deutschen-B-Jugend-Meisterschaften in Nürnberg in Bestform.

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.