Blaulicht — 25 August 2017

Ratingen-Mitte, Poststraße. Gestern gegen 23:00 Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen zur Unterstützung der Stadtwerke Ratingen angefordert.

Durch den geplanten Wechsel eines defekten Schiebers drohte massiv Wasser auszutreten und im schlimmsten Fall die Fahrbahn zu unterspülen und Schäden zu verursachen. Der Einsatzführungsdienst entschied nach der Abstimmung mit den Stadtwerken vor Ort, die Löschgruppe Hösel mit der Großlenzpumpe „Hannibal“ zum Einsatz zu bringen. Nach dem Eintreffen
an der Einsatzstelle konnte der defekte Schieber, bei laufenden Abpumparbeiten, schnell und sicher gewechselt werden. Der Einsatz der Feuerwehr endete um 01:31 Uhr.

Im Einsatz waren 18 Feuerwehrangehörige der Einheiten der Berufsfeuerwehr und des Standortes Hösel.

Viele Fahrzeugaufbrüche

Viele Fahrzeugaufbrüche

November 07, 2017
TERMINE UND NOTIZEN

TERMINE UND NOTIZEN

Oktober 26, 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.