Sport — 23 April 2018

Am Sonntag, den 22.04. ging es für die Mädchen B Mannschaft des TV Ratingen zum Vorbereitungsturnier nach Essen, Gastgeber HCE (Essen). Dort traten ebenfalls der DSD (Düsseldorf) und OHTC (Oberhausen) an.

Das erste Spiel bestritten die MBs gegen den Gastgeber HCE Essen. Im Spiel wurde hart gekämpft, aber unsere Mädels konnten gut gegenhalten und gewannen die Begegnung mit 2:1.Nach einer Unterbrechung wegen Unwetter wurde das Turnier fortgesetzt. Die Mannschaft des TVs traf jetzt auf DSD Düsseldorf. Die Gegner spielten sehr stark auf und bedrängten unsere Spielerinnen. Diese sehr körperliche Spielweise führte zu Beginn zu einigen Irritationen; doch jetzt war der Kampfgeist unserer Mädels geweckt.

Die meisten Spielaktionen fanden jetzt in der gegnerischen Hälfte statt und die Mädels entschieden das Spiel verdient mit 3:1 für sich.

Direkt ohne Verschnaufpause ging es weiter. Mit dem Spiel gegen den OHTC bestritten unsere Spielerinnen ihr letztes Spiel des Turniertages. Anfangs vergaben sie leider einige gute Torchancen, doch sie kämpften und gewannen immer mehr Sicherheit. In letzter Minute verwandelten sie eine Strafecke und entschieden die Partie mit 1:0.

So belegten die MBs ungeschlagen den ersten Platz des Turniers. Die Tore erzielten Rebecca, Lea, Cosima und Luisa.

Schon in der Vorwoche gewann der TV ein Trainingsspiel gegen SW Neuss mit 10:1. Das lässt uns auf gute und spannende Ligaspiele in dieser Feldsaison hoffen.

Einen großen Anteil an dieser Leistung hat das Trainerteam des TV Ratingen, die in den letzten Jahren eine solide und gute Arbeit geleistet haben. So kann die neue Trainerin Anke Henkel, dank ihrer Erfahrung, diese Mannschaft weiterformen.

Der TV tritt mit jeweils einer Mädchen B-Mannschaft in der Ober- und Verbandsliga in der Feldsaison an.

Ice Aliens in Playoff-Form

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.