Ratingen — 19 Juni 2017

Persönlich hat sich der neue CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Jan Heinisch zur Verbesserung der Verkehrssituation auf der Landstraße L 422 bei den Verhandlungen zum neuen Koalitionsprogramm zwischen CDU und FDP eingesetzt.

Und tatsächlich steht es nun im Koalitionsvertrag: „Zur Verbesserung des Verkehrsflusses an Landstraßen werden wir ein Sofortprogramm zur digitalen Steuerung von Ampelanlagen starten“, so heißt es konkret.
„Das bedeutet, dass auch die Verkehrssituation auf der L 422 von Wülfrath bis hin zum Autobahnknoten deutlich verbessert werden soll und der Stau, der nicht nur die Bürger von Homberg belastet, endlich ein Ende haben wird“, freut sich Ewald Vielhaus, CDU-Fraktionsvorsitzender. Der exakte Zeitplan steht noch nicht fest.

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.