Featured Heimat Ratingen — 29 Januar 2018

Vertreter von 55 Ratinger Unternehmen und 45 gemeinnützigen Einrichtungen kamen gestern Abend auf Einladung des Initiatorenkreises des Aktionstags im Freizeithaus West zusammen.

Mit rund 130 Personen war der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt als Bürgermeister und Schirmherr Klaus Pesch sich für das große Interesse bedankte und er darauf einging, wie wichtig das Miteinander von Wirtschaft und gemeinnützigen Einrichtungen für die Stadt ist. „Alle Beteiligten gingen beim letzten Mal mit großem Spaß ans Werk. Ich bin schon jetzt gespannt und freue mich auf die neuen Gemeinschaftsprojekte beim Aktionstag im Juni“.

Der Unternehmensverband Ratingen (UVR) stellte 2015 die Idee vor, einen Aktionstag der Wirtschaft auch in Ratingen durchzuführen, der dann erstmals 2016 stattgefunden hat. In kurzen Interviews betonten der Geschäftsführer des UVR, Dr. Axel Mauersberger, und die Vorsitzende der Dumeklemmer Stiftung, Ina Bisani, die positiven und nachhaltigen Effekte, welche die Gemeinschaft in Ratingen stärken und weiter wachsen lassen.

Die Präsentation der weiteren Schritte im Rahmen des Gesamtprojekts übernahm Nina Bauer, Geschäftsführerin der RMG. Per Video wurden den Anwesenden die 2016 erfolgreich umgesetzten Projekte vorgestellt. Eindrucksvoll zeigten die Aufnahmen den Spaß und die Freude an der gemeinsamen Arbeit. Anschließend schilderten Udo Middendorf, als Vertreter der Sparkasse H-R-V und Claudia Erwes-Sidar vom TV Ratingen ihre positiven Erfahrungen über die gemeinsame Umsetzung eines Projekts beim letzten Aktionstag, und zeigten sich begeistert vom tollen Engagement und der Freude bei allen Mitwirkenden.

Eine große Überraschung gab es am Ende der Veranstaltung, als bereits vor Ort 50 Unternehmen ihre Zusage zur Unterstützung des Aktionstages der Wirtschaft am 8. Juni gaben.

Bei Snacks und Getränken wurden dann zum Abschluss des Abends noch viele anregende Gespräche geführt.

Die teilnehmenden Firmen und Einrichtungen sowie weitere Informationen sind auf der Website www.aktionstag-ratingen.de aufgeführt. Hier werden die Einrichtungen auch ihre Projektideen beschreiben, die sie gemeinsam mit den Unternehmen umsetzen möchten. Die Gelegenheit, die passenden Partner für ihre Projekte zu begeistern, bietet sich dann bei der Messe am 06.März. Dort werden die Einrichtungen ihre Ideen den Vertretern der Ratinger Wirtschaft in persönlichen Gesprächen vorstellen, und auch die Engagementvereinbarungen werden bei der Messe getroffen.

Anmeldungen zum Aktionstag der Wirtschaft können noch über www.aktionstag-ratingen.de oder per E-Mail an aktionstag@rmg-ratingen.de entgegengenommen werden.

Energiesparmeisterschaft

Energiesparmeisterschaft

Oktober 12, 2018
Familien endlich entlasten
Ratingen ist Fairtrade-Town

Ratingen ist Fairtrade-Town

September 28, 2018
Vitale Innenstädte 2018

Vitale Innenstädte 2018

September 27, 2018
Ratinger Seniorenzeitung

Ratinger Seniorenzeitung

September 25, 2018

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.