Heimat Sport — 30 November 2017

Schneeballschlacht-WM auf Schalke – „Skirowdies Grevenmühle“ aus Ratingen feiern Premiere bei der Schneeballschlacht-WM auf Schalke.

Gelsenkirchen, 28.11.2017 – Die Vorbereitungen zur großen Schneeballschlacht-WM, die am 28. Dezember 2017 im Rahmenprogramm des Biathlon auf Schalke stattfindet, laufen auf Hochtouren. 32 Teams werden gegeneinander um den Weltmeistertitel im Schneeballwerfen kämpfen. Das Ratinger Team „Skirowdies Grevenmühle“ nimmt zum ersten Mal an diesem außergewöhnlichen Wettbewerb teil. Als Newcomer möchten die Skirowdies aber sofort für Furore sorgen.


Die dreimaligen Weltmeister „HAU do JUS“

Im Rahmen der JOKA Biathlon World Team Challenge 2017 findet auch dieses Jahr wieder die Schneeballschlacht-WM im großen Winterdorf vor den Toren der VELTINS-Arena statt. Insgesamt werden bis zu 32 Teams antreten, um sich den Weltmeistertitel im Schneeballwerfen zu sichern. Eine Premiere feiert in diesem Jahr die fünfköpfige Mannschaft der „Skirowdies Grevenmühle“ aus Ratingen. Dementsprechend setzt sich das Mixed-Team als Newcomer vorerst keine feste Platzierung als Ziel. „Wir wollen für Furore sorgen, sowohl sportlich als auch akustisch“, so Team Kapitän Gerd Grashaus. An Unterstützung aus dem eigenen Lager wird es den Skirowdies, allesamt Mitarbeiter eines Ratinger Golfclubs, nicht mangeln. Die rund 30-köpfige Belegschaft des Golfclubs, wird am 28. Dezember ebenfalls vor Ort sein und das Team lautstark anfeuern. „Dann werden wir sehen was dabei rauskommt“, gibt sich Grashaus entspannt aber selbstbewusst. Bis dahin wolle man sich noch Gedanken über ein einheitliches Teamoutfit machen und vor allem den täglichen Arbeitsalltag im Golfclub als Konditionstraining für die Schneeballschlacht-Titelkämpfe nutzen. Mit den „Skirowdies Grevenmühle“ darf sich die Schneeballschlacht-Weltmeisterschaft also auf ein weiteres Team im Starterfeld freuen.

Egal, ob bei den Rennen der Biathleten oder den Wettkämpfen der Schneeballwerfer: Bei beiden geht es um Schnelligkeit und Volltreffer. Mut zum Risiko und die richtige Strategie führen dabei zum Erfolg. Der weltweit einmalige Titelkampf hat seit 2014 im Ruhrgebiet sein Zuhause gefunden. Große Spielfelder aus Schnee, die eigens im authentischen Winterdorf der Biathlon-WTC aufgebaut werden, dienen als Kulisse für diesen besonderen Wettstreit. Dort werden sich jeweils Dreierteams im direkten Duell gegenüberstehen. Für die „Finalschlacht“ um den begehrten Weltmeistertitel ziehen die zwei besten Teams in die VELTINS-Arena um, wo sie vor über 40.000 Fans um den Pokal kämpfen.

Die Schneeballschlacht-WM verspricht spannende und vor allem lustige Wettkämpfe und ist abseits der spektakulären Biathlon-Rennen eines der vielen Highlights der diesjährigen Biathlon-WTC in der VELTINS-Arena. Wer die mutigen Schneeballwerfer anfeuern oder mit ihnen anschließend bei Partyhits und Glühwein feiern möchte, sollte sich die Biathlon-WTC nicht entgehen lassen.

Team-Anmeldungen für die diesjährige Schneeballschlacht-WM können unter www.schneeballschlacht-aufschalke.de vorgenommen werden.

Weitere Informationen unter: www.biathlon-aufschalke.de

Wegwerfen oder Reparieren?

Wegwerfen oder Reparieren?

Dezember 12, 2017
TERMINE UND NOTIZEN

TERMINE UND NOTIZEN

Oktober 06, 2017
Lebendigen Adventskalender

Lebendigen Adventskalender

November 30, 2017
Weihnachtliche Austellung

Weihnachtliche Austellung

November 21, 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.