Featured Ratingen — 15 Mai 2017

Ich freue mich über das hervorragende Abschneiden der CDU im Kreis Mettmann und den Gewinn von vier Direktwahlkreisen, mit diesen Worten kommentiert der Chef der Kreis-CDU Jan Heinisch den Ausgang der Landtagwahl.


Chef der Kreis-CDU Jan Heinisch

Ich gratuliere Claudia Schlottmann, Martin Sträßer und Christian Untrieser zu ihrem Wahlerfolg und dem direkten Einzug in den Landtag. Sie haben in den letzten Wochen und Monaten einen engagierten, ideenreichen und überzeugenden Wahlkampf geführt. Zufrieden und glücklich äußert Heinisch sich über sein gutes Wahlergebnis in den Städten Heiligenhaus und Ratingen und dem damit verbundenen Gewinn des Wahlkreises.

Er dankt den Mitgliedern für die überwältigende Unterstützung beim Haustürwahlkampf, an Infoständen und bei Aktionen und den Wählerinnen und Wählern für ihr Vertrauen.

„Heute ist ein guter Tag für die Union und für unser Land. Die Union wird nun alles dafür tun, dass Nordrhein-Westfalen bei der Sicherheit, Wirtschaft und Bildung endlich wieder zur Spitze der deutschen Bundesländer aufschließt, erklärt der Kreisvorsitzende.

Vor dem Hintergrund der gewonnenen Landtagswahlen im Saarland, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen, dem Stammland der SPD, zeigt Heinisch sich mit Blick auf die Bundestagswahl optimistisch. Bundeskanzlerin Angela Merkel steht für Stabilität und Vertrauen und ist damit ein Gegengewicht zum Populismus dieser Zeit.

Die Ergebnisse für die Stadt Ratingen auf der städtischen Homepage www.ratingen.de.

Wer sich für das Gesamtergebnis der insgesamt vier Landtagswahlkreise aller zehn Städte im Kreis Mettmann interessiert, wird auf der Homepage des Kreises unter www.kreis-mettmann.de fündig.

Wegwerfen oder Reparieren?

Wegwerfen oder Reparieren?

Dezember 12, 2017
TERMINE UND NOTIZEN

TERMINE UND NOTIZEN

Oktober 06, 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.