Notizen

SPD-AG 60plus
Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60+ trifft sich am Donnerstag, 01. Juni um 10:30 im Parteibüro Düsseldorferstraße 86. Interessierte Bürger sind willkommen.
Schwerpunktthemen werden die Nachschau zur Landtagswahl und ein Ausblick auf die Bundestagswahl sein.

Leitung für Nähkurs gesucht
Die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. sucht eine Ehrenamtliche, die ab sofort einen Nähkurs des SkF ZAR „Zentrum für Arbeitslose“ leitet und grundlegende Nähkenntnisse vermitteln kann. Hierzu sind Kenntnisse auf Hobbybasis ausreichend. Die einfache Bedienung einer Nähmaschine sowie die Handhabung sollte erklärt werden können. Kontakt für Interessierte: Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V., Düsseldorfer Straße 40; Telefon 02102/7116-854 und -859 oder per E-Mail info@freiwilligenboerse-ratingen.de.

Nicht mehr benötigte Fahrräder abgeben
Sie wissen nicht, wohin mit Ihren gebrauchten und nicht mehr benötigten Fahrrädern? Hier ist die Lösung: Die Radstation am Ostbahnhof freut sich über jede Spende und nimmt gebrauchte Fahrräder gerne entgegen. Ein Abholservice wird auch angeboten: Tel-Nr. 02102 / 7116601. Gerne auch per Mail: radstation@skf-ratingen.de – Vereinbaren Sie einfach einen Termin!
Rock und Rolli, Graf-Adolf-Str. 7-9, 40878 Ratingen, Tel. 02102 7116-901

Flughafenrundfahrt des Verkehrsvereins Ratingen
Auch ohne ein Flugticket lohnt sich der Besuch des Düsseldorfer Flughafens: Wer möchte nicht mal einen Blick hinter die Kulissen werfen oder hautnah auf dem Vorfeld erleben, wie die Maschinen betankt, beladen und abgefertigt werden? In Kooperation mit dem Verkehrsverein Ratingen e.V. bietet der Flughafen Düsseldorf seit Jahren regelmäßig Besichtigungen an, die schwerpunktmäßig vielfältige Erläuterungen zum Betriebsgeschehen rund um die Start- und Landebahnen bieten. Aber auch Dinge wie Umweltschutz, Nachbarschaftsdialog und viele interessante Details zu Flughafen- und Flugzeugtechnik sowie die komplette Logistik kommen nicht zu kurz. Die Besucher erfahren außerdem, wie das gesellschaftliche Engagement des Airports aussieht. Der Verkehrsverein Ratingen e.V. und der Flughafen Düsseldorf bieten am Mittwoch, den 31. Mai, die nächste Rundfahrt über das Flughafengelände an. Der Bus startet um 13.45 Uhr in Ratingen an der Stadthalle am Europaring und fährt dann zum Flughafen-Fernbahnhof. Die Rückkehr erfolgt gegen 17.15 Uhr. Eintrittskarten sind ab sofort erhältlich. Die Besichtigung beginnt am Flughafen-Fernbahnhof mit einer kurzen Begrüßung. Anschließend geht es mit dem Skytrain zum Terminal A+B zu einer Besichtigung des Gedenkraumes. Danach beginnt die Fahrt über das Flughafengelände. Abschließend folgt im Bürgerbüro des Flughafens bei Kaffee und Gebäck eine Fragerunde. Weitere Details sind bei der Anmeldung in der Touristinformation, Minoritenstraße 3a, zu erfahren. Dort sind die Eintrittskarten für die Rundfahrt zum Preis von 8,- Euro ab sofort erhältlich. Die Karten sind nicht übertragbar, zur Anmeldung muss der Personalausweis vorgelegt werden. Gruppenabgaben der Karten sowie telefonische Vorbestellungen sind nicht möglich.

Ausstellung 40 Jahre Theater WIR
Das Theater WIR, die Theatergruppe der VHS Ratingen, feiert in diesem Jahr ihr 40jähriges Bestehen. Vom 12. Mai bis 4. Juni wird dieses Ereignis mit einer Ausstellung in der Hauptfiliale Ratingen der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert in der Düsseldorfer Str. 28 gewürdigt.

Flüchtlingshilfe und Technikfreaks gesucht
In Ratingen-West bietet das Projekt InWESTtment zahlreiche Hilfen für Bewohner und junge Unternehmer, die freiwilliger Unterstützung bedürfen. So sucht die Miteinander.Freiwilligenbörse Ratingen e.V. für mittwochsnachmittags eine weibliche Leitung für einen Konversationskurs mit Flüchtlingsfrauen, um mit ihnen langsam und deutlich deutsch zu sprechen. Das jeweilige Thema für die einstündige Veranstaltung wird gemeinsam mit den Teilnehmerinnen vorbereitet. Für die Werkstatt am Berliner Platz sind  einmal wöchentlich technisch versierte und zuverlässige Freiwillige gefragt, die beispielsweise Fahrräder, Kinderwagen und Rollatoren reparieren können. Darüber hinaus ist die Vertretung des vor Ort tätigen Zweiradmechanikers bei Urlaub oder Krankheit möglich. Zu der Tätigkeit gehört zusammen mit dem vor Ort tätigen Zweiradmechaniker die Wartung der Werkzeuge sowie der Werkstatt, die Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet ist. Die Einsatzzeit ist frei wählbar. Kontakt für Interessierte: Miteinander.Feiwilligenbörse Ratingen e.V., Düsseldorfer Straße 40; Telefon 02102/7116-854 und -859 oder per E-Mail info@freiwilligenboerse-ratingen.de

Neuer Service des Kulturamts: Eintrittskarten zuhause ausdrucken
Ratingen. Mit dem Beginn der neuen Spielzeit 2015/2016 hat das Amt für Kultur und Tourismus seinen Service erweitert: Ab sofort sind die Eintrittskarten zu den über 70 Veranstaltungen des aktuellen Kulturprogramms auch als sogenannte „Print@Home“-Tickets erhältlich. Die Tickets können über die Internetportael www.westticket.de und www.eventim.de ausgewählt und bestellt werden. Der neue Service bedeutet, dass der Käufer nun nach der Bezahlung per Lastschrift oder Kreditkarte anschließend die Eintrittskarten auf dem eigenen Drucker zuhause ausdrucken kann. Als technische Voraussetzungen benötigt man lediglich die kostenlose Software „Adobe Reader“ zum Öffnen des PDF-Dokuments und einen Standard-DIN A4-Drucker. Die ausgedruckte Eintrittskarte ist dann beim Besuch der Veranstaltung wie gewohnt vorzuzeigen. Zu beachten ist, dass print@home-Tickets grundsätzlich keinen Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel beinhalten. Für weitere Auskünfte steht der Ticketverkauf des Kulturamts telefonisch unter 02102 / 550-4104 und -4105 zur Verfügung.