Heimat — 25 April 2018

Das Ratinger Prinzenpaar der Session 2017/2018 Roland I. und Ewa I. haben einen Spendenscheck in Höhe von 5.555 Euro an die Einrichtung AlleMann der Diakonie Düsseldorf übergeben.


(v. l.): Ewa I., Malte Schulz (Diakonie Düsseldorf),
Roland I. und Marcel Uhl (Diakonie Düsseldorf)

Mit dieser Spende ist es möglich, Jungenarbeit für Schüler von 11 bis 15 Jahren an Ratinger Schulen anzubieten. Bei den sogenannten „Kampfesspiele“ wird durch positives Kräftemessen der Unterschied von Fairness zu Gemeinheit erlebbar. Zwölf Veranstaltungen an vier Ratinger Schulen konnten so bereits stattfinden. „Für Jungen ist es wichtig, einen eigenen Raum zu haben, um über ihre Rolle in der Gruppe und den fairen Umgang miteinander sprechen zu können“, sagt Roland I. „Darum haben wir uns entschlossen, die ,Kampfesspiele‘ an Ratinger Schulen zu holen.“

Ansprechpartner Malte Schulz ist erreichbar unter Telefon 0211 75 67 59 38 oder per Email: malte.schulz@diakonie-düsseldorf.de

 

 

Foto: Peter Hense

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.