Featured Heimat — 21 April 2017

Ratingen. Immer wieder am Muttertag startet der Bergische Touring Club Ratingen e.V. im ADAC (BTC Ratingen) die Ratingen Classic, eine touristische Ausfahrt mit historischen Fahrzeugen bis Baujahr 1987.

Im Autohaus Sahm in Ratingen Treffen die Teilnehmer morgens ab 8 Uhr ein und gehen nach einem guten Frühstück pünktlich ab 10:01 Uhr im Minutentakt auf die Strecke.
Die Fahrer und Fahrzeuge haben rund 150 Kilometer auf schönen Nebenstrecken im Bergischen Land vor sich. Die Beifahrer sagen wo es lang geht, die Strecke ist in einem Bordbuch beschrieben.
Unterwegs sind verschiedene Aufgaben an mehreren Stationen zu erfüllen, in Ratingen wird das Oberschlesische Landesmuseum in Hösel besucht. Weiter geht es über Ratingen-Homberg wo im Autohaus Bruhy eine Durchfahrtkontrolle erfolgt.
Die Mittagspause ist in Erkrath-Hochdahl an Willis-Wasch-Werk dort ist ebenfalls eine Sonderprüfung zu absolvieren. Danach geht es zur TÜV-Prüfstelle in Mettmann, dort erfolgt eine weitere Durchfahrtkontrolle.
Am Nachmittag treffen die Teilnehmer nach einer weiteren Sonderprüfung, welche bei cleanline in Ratingen-Tiefenbroich stattfindet, im Ziel ein.
Das Ziel ist am Schloß Linnep in Ratingen-Breitscheid. Dort können sich die Teilnehmer stärken und die Fahrzeuge abkühlen. Am Abend werden die verdienten Pokale in der Remise von Schloß Linnep im Rahmen der Siegerehrung überreicht.
Sonntag, 14. Mai 2017 (Muttertag)
Interessierte können sich weitere Informationen und das Anmeldeformular auf der Internetseite des Veranstalters herunterladen: www.btc-ratingen.de
Der Anmeldeschluß ist am 2. Mai 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.