Kultur — 26 Juli 2017

Ratingen. Am Mittwoch, den 20.September präsentiert das Ensemble der Kölner Stunksitzung um 20.00 Uhr im Ratinger Stadttheater sein aktuelles Unplugged-Programm ,,Wieder was vergessen‘‘.

Die zwölf Mitglieder der legendären Stunksitzung sind das größte Kabarett-Ensemble der Republik. Sie haben nichts gelernt und können alles, außer mal die Klappe halten. Jahr für Jahr zieht es viele Fans der Stunksitzung in die Hochburg des anderen Karnevals, ins E-Werk nach Köln. Jetzt kommen die Stunker zu ihren Fans und bedanken sich mit einem aufregenden Programm. Dabei ersparen sie dem Publikum nichts: schmutziges Kabarett, rheinischer Frohsinn der dreckigen Art, begnadigte Körper, sentimentaler Mist, sinnlose Wortkaskaden. Die Livemusik kommt von der Juffes-Pig-Band und reicht von heimatbesoffenem Punk bis zu grenzdebilen Politsongs. Sie sind drei Stunden lang das dreckelije Dutzend bis der Saal nicht mehr kann.

Eintrittskarten sind zum Preis von EUR 26,60 im Kulturamt und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu bekommen. Reservierungswünsche werden unter Tel. 02102/5504104/-05 entgegen genommen.

Mittwoch 20.09.17 – 20.00 Uhr, Stadttheater Europaring 9

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.