Sport — 17 Mai 2017

Mit einem starken Wettkampf hat die Triathlon-Jugend des TuS Breitscheid am Sonntag bei der zweiten Ausgabe des Hesse Swim & Run in Essen-Dellwig eine erneute „Duftmarke“ gesetzt.

Die jungen Athleten waren zunächst auf Schwimmdistanzen zwischen 100 und 500 Metern unterwegs. Aus dem Becken ging es dann direkt auf die Laufstrecke im Dellwiger Schwimmbad bzw. an den Rhein-Herne-Kanal mit Distanzen zwischen 400 und 2500 Metern.

In der Altersklasse der Schüler C erreichten Julian Hildebrand und Lea Mil. Nieckel eine Bronze Platzierung. Sophie Music erkämpfte sich mit einer hervorragenden Schwimmleistung auf 250m den zweiten Platz, den sie sich beim anschließenden Lauf über 2500 Meter von den weiblichen Konkurrentinnen nicht mehr nehmen ließ.

Ebenfalls souverän zeigte sich Karim Richter. Bei den Schülern B setzte er sich bereits ebenfalls beim Schwimmen mit einer hervorragenden Schwimmleistung deutlich vom Feld ab und erreichte so einen ungefährdeten Start/Ziel-Sieg. Auf Platz 2 der Schüler B konnte sich Louis Hüller mit einer starken Laufleistung vorkämpfen.

Der TuS Breitscheid war aber auch im abschließenden Hauptrennen mit Taner Egin-Richter und Till Pitzke vertreten. Beide TuS-Triathleten nutzen den Wettkampf als letzten „Feinschliff“ für den Oberliga-Start am 21.05.2017.

Egin-Richter erreichte mit einer Zeit von 26:17 Min. für 500m Schwimmen und 5km Laufen den 2. Platz seiner Altersklasse sowie 6. Platz im Gesamtklassement. Till Pitzke verpasste mit einer Zeit von 24:19 Min. den Gesamtsieg nur knapp: nach langer Führung musste er sich auf den letzten Metern dem Oberhausener Timo Schaffeld geschlagen geben und erreichte somit den zweiten Gesamt-Platz sowie in der Hauptklasse Männer.

Alle Athleten waren mit den erzielten Ergebnissen hoch zufrieden.

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.