Kids Sport — 17 Mai 2017

TV Ratingen – Am zweiten Maisamstag machten sich die jüngsten Leichtathleten des TV Ratingen zusammen mit Ihren Trainerteam Martina Theisen und Leon Lauret sowie Eltern und Geschwistern auf den Weg nach Solingen.

Das neunköpfige Team der Altersklasse U8 (alle Jahrgänge 2010) mit Sebastian Cyrol, Tessa Dahmen, Hendrik Groß, Lena Hartl, Robert Harz, Marie Hensel, Laila Kronauer, Mathilda Leowald und Enya Zeng sowie elf Kinder der Altersklasse U10 (alle Jahrgang 2008) mit Simon Bösing Katharina Cyrol, Sina Dahmen, Mattis Düwel, Angelika Karoldiou, Mara Leitz, Emilia Meier, Ben Metzner, Theo Morgenroth, Merle Poggendorf und Julia Weber nahmen dort an einem Teamwettkampf im Rahmen der bereits bekannten Kinderleichtathletik teil.

Vier spannende Disziplinen waren zu absolvieren, bei denen die Kinder viel Spaß hatten. Bei diesem Wettkampf geht es nicht, wie sonst üblich, um absolute Weiten und Zeiten, sondern vielmehr um Punkte, die letztlich in einer Mannschaftswertung zusammengezählt werden. Die Disziplinen sind abgeleitet von der klassischen Leichtathletik. Sie sollen auf der einen Seite eine Vorbereitung auf Disziplinen wie Hürdenlauf, Stabhochsprung oder Weitsprung sein. Auf der anderen Seite sollen mit dieser Wettkampfform die Motivation und der Spaß an der Bewegung in der Kinderleichtathletik mit dem klassischen Wettkampfgedanken verbunden werden.

Doch neben der Freude kam auch der Kampfgeist nicht zu kurz. Insgesamt traten neun Teams in der AK U10 und sechs Teams der AK U8 aus dem gesamten Bergischen Kreis gegeneinander an. Beginnend mit der 30m-, bzw. 40m-Hindernisstaffel gefolgt vom Stabweitsprung und dem Reifen-Dreh Wurf bis hin zum Stadioncrosslauf wurden alle Fähigkeiten auf die Probe gestellt. Die Teams aus Ratingen meisterten ihre Aufgaben mit Bravur.

Am Ende wurden beide Mannschaften mit einem Sieg belohnt. Neben den Urkunden durften sich alle auch über eine Medaille freuen. Für einige Kinder war es der erste Wettkampf überhaupt. Und die meisten von ihnen freuen sich schon jetzt ganz nach ihrem Vereinsmotto „one team one dream„ auf den nächsten Teamwettbewerb.

TERMINE UND NOTIZEN

TERMINE UND NOTIZEN

September 06, 2017
Gesamtsieg für Krayer

Gesamtsieg für Krayer

August 01, 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.