News — 05 Februar 2018

KREIS METTMANN. Immer mehr Arbeitnehmer stehen jetzt oder künftig vor der Aufgabe, ihre Berufstätigkeit mit der Pflege von Angehörigen zu arrangieren – eine Herausforderung auch für Arbeitgeber und Personalverantwortliche.

Fragten Bewerber früher nach dem Einkommen und guten Aufstiegsmöglichkeiten, sind heute oftmals eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ausschlaggebend, um Mitarbeiter zu gewinnen und dauerhaft zu halten.
Um Ideen für eine pflegesensible Personalpolitik zusammenzutragen, hatte die Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann jetzt zusammen mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf – Kreis Mettmann Personalverantwortliche und Multiplikatoren zu einem Austausch ins Mettmanner Kreishaus eingeladen.
Worauf es bei der Schaffung einer guten Unternehmenskultur, die die Beschäftigten unterstützt und ihre Arbeitskraft erhält, ankommt, umrissen Stefanie Kühn vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf und Andrea Lawlor, Geschäftsführerin der Beratungsfirma 2care. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen seien gefordert, offen zu denken und informelle Lösungen zu finden. Oftmals genüge schon eine kleine Absprache, wie beispielsweise ein reservierter Mitarbeiter-Parkplatz, um für den Mitarbeitenden mit Pflegeaufgabe eine große Wirkung zu erzielen.
Die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege wird auch in den kommenden Jahren ein Thema bleiben, darin waren sich alle Beteiligten einig. Beratungs- und Unterstützungsangebote finden kleine und mittlere Unternehmen im Kreis Mettmann unter www.kreis-mettmann.de/Wirtschaft/Frauen-Familien-Beruf


(v.l.:) Landrat Thomas Hendele, Stefanie Kühn (Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf – Kreis Mettmann), Andrea Lawlor (Geschäftsführerin der Beratungsfirma 2care – Entwicklung auf dem Punkt), Anne-Kathrin Goßmann (Wirtschaftsförderung Kreis Mettmann)

Gewalt gegen Einsatzkräfte

Gewalt gegen Einsatzkräfte

September 14, 2018
GRÜNE hinterfragen A3-Ausbau
Mit Solarstrom fahren

Mit Solarstrom fahren

August 31, 2018
Recyclingpapier bildet!

Recyclingpapier bildet!

August 20, 2018

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.