Kultur — 05 Oktober 2018

„Anja`s Kids On Ice“ präsentieren pünktlich zur Winterzeit 2018 eine glanzvolle und farbenprächtige Show auf dem Eis in Ratingen.

Seit 35 Jahren schon tauchen die Zuschauer des Eismärchens in Dinslaken jedes Jahr aufs Neue mit der EisTheaterSchule „Anja´s Kids on Ice“ zusammen in eine faszinierende Welt der Phantasie und erleben im Dezember ein Event für die ganze Familie der besonderen Art.

In diesem Jahr erscheint die Eissporthalle Ratingen in ganz neuem Glanz. 2018 spielen die 200 Akteure von „Anja´s Kids on Ice“ – im Alter zwischen 3 und 33 Jahren – nun auch für das Publikum in der Eissporthalle Ratingen.

Anja Reichelt hat mit ihren faszinierenden und tiefgründigen Geschichten und Inszenierungen nicht nur in Dinslaken Erfolge verbuchen können. In den letzten 35 Jahren wurden über 420 Gastspiele in anderen Städten (unter anderem im ZDF Wintergarten) gegeben und allein in Dinslaken bewunderten ca. 400.000 Besucher die Schönheit und Eleganz von Eiskunstlauf, Gesang und Theaterspiel welche Ihnen auf außergewöhnliche Weise näher gebracht wurde.

Die Kombination aus einer fesselnden, von Anja Reichelt selbstgeschriebenen Geschichte, ca. 4000 wundervollen Kostümen, gefühlvollem Live-Gesang, Schauspiel, Eiskunstlauf, synchronen Showtänzen, eingebettet in einer spektakulären und professionellen Lichtshow tragen dazu bei, dass Ihr Besuch bei dem Eis-Musical zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.
Bei der Vorbereitung zu dieser traumhaften Eis-Show wird Anja Reichelt von Ihrer Mutter Karin Kamps (79 / Gesamtleitung) und ihrem Sohn Dominik Reichelt (21 / musikalische Leitung) tatkräftig unterstützt.
Dominik Reichelt ist auch in diesem Jahr wieder selbst als Hauptdarsteller und Sänger auf dem glatten Parkett zu sehen.
„In diesem Jahr erfüllt sich ein Traum von mir.. Sieben selbstkomponierte Lieder sind in diesem Jahr in der Show zu hören. Wir gehen immer mehr Richtung Musical “, schwärmt Anja Reichelt.

Darum gehts in der Story: Ein Junger Weltenbummler namens David erfüllt sich einen Wunsch. Er baut ein großes Haus, um sich um die Kinder zu kümmern, für die es nicht selbstverständlich ist ein warmes und liebevolles Elternhaus zu haben. An einem gemütlichen Weihnachtsabend lernen sie den „Mann im Mond“ kennen. So traten sie mit ihm ihre Reise zu den Sternen an, bei der sie nicht nur die bezaubernde Sternenkönigin und unseren guten alten Weihnachtsmann treffen… Es wäre alles so schön, wenn da nicht die habgierige Sängerin Dolores wäre…

Die Reise zu den Sternen – Noch nie wart ihr den Sternen so nah.

www.eistheater.de

Tickets: www.eventim.de

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.