Heimat Kultur — 28 April 2017

Ratingen. Ein fröhliches und farbenfrohes Wimmelbild gibt es jetzt von der Dumeklemmerstadt. Es zeigt das quirlige Treiben auf dem Ratinger Marktplatz.

In der Bildmitte ist das bei Jung und Alt beliebte Spielmobil „Felix“ zu sehen, umgeben von unzähligen Kindern sowie der malerischen Kulisse der Ratinger Altstadt. Und bei genauerer Betrachtung erkennt man unter anderem den Ratinger Löwen „Leon“, einen NRW-Kulturrucksack oder einen Hinweis auf die Jugendamtsfreundschaft zwischen Ratingen und Dresden.

Bitte anklicken!

Geschaffen hat das Bild der Kölner Künstler Christoph Baum, der als Art Director unter anderem das Aussehen von Zeichentrickfilmen wie Käpt’n Blaubär oder Pippi Langstrumpf verantwortete. Einem breiten Publikum sind auch seine Illustrationen in seinen Büchern „Auf der Königsallee“ und „Wie der Dom nach Köln kam“ bekannt. Beide Wimmelbilderbücher sind regelmäßig bei den Ratinger Kulturrucksack-Ausflügen mit im Gepäck, wenn ein Besuch der Dommetropole oder der Landeshauptstadt auf dem Programm steht.

Das großformatige Kunstwerk kann im Eggerscheidter Kindertreff am Hölenderweg 51 während der Öffnungszeiten besichtigt werden. Eine Ratinger Druckerei hat jetzt auch Maxi-Kunstpostkarten von dem Wimmelbild angefertigt, die demnächst beim Spielmobil kostenfrei an Interessierte abgegeben werden. Wer vorab eine Ansichtskarte erwerben möchte, schreibt eine Mail mit Postanschrift an: info@spielmobilfelix.de.

 

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.