Featured Heimat Ratingen — 23 Mai 2018

Kommunale Dienste bieten ab sofort Annahmestelle für großvolumige Kartonagen an.

Ratingen. Das Zentralmateriallager der Stadt Ratingen, Robert-Zapp-Str. 3, in Tiefenbroich baut seinen Service in diesem Jahr weiter aus. Neben einer Kofferraumladung Bauschutt und Sperrmüll sowie Elektroaltgeräten werden ab sofort auch anfallende Übermengen an Papier, Pappe und Kartonagen kostenlos angenommen.

Seit vielen Jahren haben sich für die Sammlung von Altpapier die blaue Tonne und die Depotcontainer bewährt. Jedoch im Zeitalter des Online-Handels ist der Anteil an kleinen und großen Kartonagen erheblich gestiegen. Die bestehenden Sammelsysteme stoßen dabei immer wieder an ihre Grenzen. Während in der blauen Tonne hauptsächlich Tages- und Wochenzeitungen, Illustrierte sowie kleine Verpackungen entsorgt werden, gelangt ein erheblicher Teil der großvolumigen Kartonagen in die Depotcontainer. Dabei werden diese teilweise ohne vorherige Zerkleinerung in die Einwurf-Öffnungen der Großbehälter gedrückt. Darin springen sie wieder auf und blockieren häufig die weitere Befüllung.

Oftmals werden, zum Ärgernis der Anwohner und aufmerksamer Passanten, die Kartons neben die Depotcontainer gestellt und entwickeln sich so schnell zu wilden Müllkippen. Dies bedeutet auch zusätzlicher Mehraufwand und hohe Personalkosten für die Kommunalen Dienste. In diesem Zusammenhang wird daraufhin gewiesen, dass die nicht ordnungsgemäße Entsorgung von Abfall, Leichtverpackungen, Kartons usw. eine Ordnungswidrigkeit darstellt und mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Der Ahndung solcher Ordnungswidrigkeiten wird konsequent nachgegangen. Die Kontrollen erfolgen sowohl von den Kommunalen Diensten als auch vom Kommunalen Ordnungsdienst.

Neben der blauen Tonne und den Depotcontainern haben die Kommunalen Dienste jetzt zusätzlich eine große Papierpresse am Zentralmateriallager installiert. So können dort ab sofort auch großvolumige Kartons an der Robert-Zapp-Straße 3 von den Bürgerinnen und Bürgern entsorgt werden. Obendrein entfällt so auch das mühevolle Zerreisen oder Zerkleinern.

Das Zentralmateriallager an der Robert-Zapp-Straße 3 öffnet montags und mittwochs von 6 bis 15.30 Uhr, dienstags von 6 bis 16 Uhr, donnerstags von 6 bis 17.30 Uhr, Freitag von 6 bis 13 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ratingen.de .

Wissen was los ist!

Wissen was los ist!

August 13, 2018

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.