Blaulicht Heimat Ratingen — 28 April 2017

Ratingen – Das Kriminalkommissariat in Ratingen bearbeitet zurzeit eine Vielzahl von Sachbeschädigungen durch Graffiti an Gebäuden im Stadtgebiet in Ratingen.

Insbesondere Schulen werden häufig als Tatobjekte ausgewählt.

Bereits am Samstagabend des 22.04.2017, gegen 22:10 Uhr, kam es
nun erneut zu einer Tat an einer Schule am Karl-Mücher-Weg in der
Ratinger Innenstadt.


Wem gehört diese Tasche?

In diesem Fall konnte ein aufmerksamer Zeuge sieben Jugendliche
dabei beobachten, wie sie Außenwände und Fenster des Schulgebäudes
mit Graffitis beschmierten. Als die jugendlichen Sprayer von dem
Zeugen auf ihr Verhalten angesprochen wurden, flüchteten sie umgehend
von der Tatörtlichkeit. Dabei hinterließen sie in einem Gebüsch eine
braune Umhängetasche (Ledertasche) mit diversen Spraydosen. Da die
bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei nicht zur Ermittlung des
rechtmäßigen Besitzers der Tasche führten, veröffentlichen wir nun
ein Bild der aufgefundenen Tasche. Die Tasche besitzt kein
Markenschild und ist ca. 30x40cm groß.

Mit der Veröffentlichung wenden sich die Ermittler der örtlichen
Kriminalpolizei aktuell an die Öffentlichkeit mit den Fragen:

-Wer kennt diese Tasche?

-Wer kann Hinweise zum Besitzer oder Nutzer der Tasche geben?

Derartige Hinweise aus der Bevölkerung nimmt die Polizei in
Ratingen, Telefon 02102/ 9981-6210, jederzeit entgegen.

Wer kennt diesen Mann?

Wer kennt diesen Mann?

August 18, 2017
Termine und Notizen

Termine und Notizen

August 09, 2017
Einbrecher festgenommen

Einbrecher festgenommen

August 04, 2017

Share

About Author

(0) Readers Comments

Comments are closed.